Begleiter für ein neues Leben

roccofant®-Stofftiere zur Geburt enthalten keine verschluckbaren Kleinteile

Es ist nicht nur eine wunderbare Idee, wenn aus Kleidungsstücken der Eltern ein Stofftier entsteht, dass von Anfang an dem neuen Erdenbürger ein treuer Begleiter sein kann, sondern hat auch viele Vorteile gegenüber den zahllosen industriell gefertigten Stofftieren und Babypuppen:

Die getragene Kleidung der Eltern ist im Regelfall weitestgehend schadstoffarm*, weil Chemikalien aus dem Fertigungsprozess nicht oder nur noch in geringen Mengen vorhanden sein sollten.

 

Jedes roccofant®-Stofftier ist ein handgefertigtes Unikat

Auf Wunsch kann bei Stofftieren ab der mittleren Größe eine Tasche für eine Spieluhr** eingenäht werden. Legt man diese bereits im Laufe der Schwangerschaft regelmäßig auf den Bauch der Mutter, dann kann das Neugeborene in vielen Fällen mit dem Begleiter besser einschlafen, denn schon im Mutterleib können ungeborene Kinder bereits ab der 28. Schwangeschaftswoche Geräusche aus der Aussenwelt aufnehmen. Hinzu kommt der dem Kind vertraute Geruch der Eltern.

 

 

Ein Begleiter für´s Leben – aus der Kleidung der Eltern

Auch ein “Geheimfach” für den Schnuller ist bei mittleren und großen Stofftieren ohne Aufpreis möglich.

Da so ein vielgeliebtes Stofftier irgendwann auch einmal kaputtgehen kann, erhalten die Eltern restliche Stoffteile immer zurück, damit später auch Reparaturen möglich sind.

* in Abhängigkeit von Art und Anzahl der Waschvorgänge.

**die Spieluhr muss vom Käufer bereitgestellt werden.