Der Name der (langsamen) Schnecke – ganz schnell gefunden


Ein Mut-tifant als Schnecke – eigentlich höchste Zeit dafür, denn das “kleine Etwas” kann nicht nur Mut machen, sondern auch dabei helfen, zur Ruhe kommen, sich auf das Wesentliche zu besinnen, die “innere Mitte” finden… das kann Dir gelingen, indem Du dich für einige Augenblicke – oder Atemzüge – besinnst. Denke zum Beispiel an ein schönes Ereignis, Deinen Lieblingsmenschen oder -ort. Wenn Du dazu eine Mut-tifant-Schnecke mit dem “kleinen Etwas” zur Hilfe nimmst, geht das ganz einfach.

Natürlich kann eine Schnecke nicht ohne Namen in unseren Shop. Deshalb haben wir Euch au Facebook um Ideen und Namensvorschläge gebeten. Das Ergebnis kam ziemlich (und für eine Schnecke geradezu ungebührlich) schnell:

Vielen Dank, liebe Rena Wirth, für Deinen Vorschlag, der uns sofort gefallen hat, denn er ist von bestechender Schlichtheit und dennoch punktgenau zutreffend:

Lilly Langsam – der Name der Schnecke.

Was könnte wohl ein besserer Name für unser Symbol für Entschleunigung sein? Denn die Entdeckung der Langsamkeit ist Schneckensache. Ganz eindeutig.

Lilly Langsam gibt es ab sofort in unserem Shop. Natürlich mit dem kleinen Etwas.

Auf den Hund gekommen

Seit fünf Jahren ist er beim Roccofant® nicht mehr wegzudenken:
Unser Hund Fred, halb französische Bulldogge, halb….naja, irgendwas anderes. Ein überaus empathischer Mitbewohner, Familienmitglied, Wegbegleiter. Er ist bei uns zuhause nicht wegzudenken, als Mutmacher, Ruhepol oder Seelentröster.

Ist es da verwunderlich, dass er nun auch Namensgeber für einen Mut-tifant wurde? Nein, ist es nicht.

Zeit, ihm ein Denkmal zu setzen.

Ein kleines – passt in jede Tasche.

Den kleinen Mutmacher git es jetzt im Shop, natürlich mit dem kleinen Etwas.

Der Herbst kommt – und mit ihm Igel Ingo

Der September beginnt und mit ihm beginnt für die Meteorologen der Herbst – auch wenn der Kalender das anders sieht, denn da steht der Herbstanfang erst später an ( in diesem Jahr am 23. September).

Für Igel Ingo und seine Familie wird es deshalb langsam Zeit, sich ein kuscheliges Plätzchen für die nahenden kühleren Nächte zu suchen.
Wir helfen Ihm dabei und Igel Ingo kommt im September mit jeder Bestellung ab 20 Euro zu Euch*, denn kuschelig habt Ihr es doch bestimmt, oder?

Zum Shop geht es hier.

*Igel Ingo kann im Shop nicht bestellt werden, ihn gibt es nur als Zugabe zu jeder Bestellung ab 20,00 € Warenwert. Der Versand wir zusätzlich berechnet.

Heute ist “Nationaltag der Honigbiene”

 

Biene MeyerZugegeben, es ist manchmal schon etwas kompliziert mit all den besonderen Tagen. Aber den hier fanden wir einfach schön, denn er passt gerade so gut.

Jana mag Bienen, und da war es nahezu unvermeidbar, dass sie auch eine Biene mit kleinem Etwas geschaffen hat. Und wie jeder Mutmacher brauchte auch dieser einen Namen. Wir fanden Meyer ganz passend… warum denn nur?

Bienen sind wichtig, ja man sagt, lebenswichtig für das Leben auf dieser Erde, wie wir es kennen. Also, kann man sie ruhig mal feiern.

Der Nationaltag der Honigbiene ist eigentlich ein Bienenfeiertag in den USA, der dort immer am dritten Samstag im August stattfindet. Mittlerweile wird der Tag aber fast weltweit als Tag der Honigbiene bezeichnet. 

Wir finden, das passt zu “Biene Meyer”.

Die gibt es deshalb jetzt hier im Shop.

Natürlich mit dem kleinen Etwas. Natürlich mit Anleitung. Und natürlich vom Roccofant®.

 

Einfach einmalig: Der Mut-tifant aus Lieblingskleidung

Zugegeben – es muss vielleicht nicht gleich das liebste Kleidungsstück sein, das die Eltern der kleinen Anna für einen Mut-tifanten hergegeben haben (aber das vom Papa war es). Umso schöner, dass wir hier einmal ganz anschaulich zeigen können, woraus ein solcher Mut-tifant entstehen kann, nämlich aus der Kleidung z. B. der Eltern für Ihr Kind.

Ebenso zugegeben: Das Foto ist ein bisschen gestellt, denn die beiden auf dem Bild hatten noch andere Sachen zum anziehen…

Das Ergebnis ist ein einzigartiges Kuschelkissen aus der Kleidung der Eltern – so sind Mama und Papa immer dabei.

Den Mut-tifant aus (Lieblings-) Kleidung gibt es in fünf verschiedenen Größen im Shop. Dort erfahrt Ihr auch, wie ihr ihn bekommt, denn er wird ja aus Euren Sachen hergestellt.

Auch Eulen sind mal “ausser Dienst”

Na, das hätten wir ja nicht gedacht: Kaum gab es als Mut-tifant “Medizin” Eulen als Arzt (m/w/d) oder für die Pflege, da kamen ziemlich schnell auch Anfragen, ob es denn auch ganz einfach Eulen gäbe, die nichts mit Medizin zu tun haben.

Ok, die gab es nicht. Aber wie könnten wir das ignorieren. Denn erstens können wir Euch so einen Wunsch schlecht abschlagen, und zweitens haben auch unsere Eulen mal dienstfrei ;-). Ohne Stethoskop, Schwesternhaube oder Kittel (die gibt es aber weiterhin).

 

Also: Da sind sie nun, auch “ausser Dienst” in unserem Shop.

Mut-tifant “Medizin”-Edition – eine Idee von den Sylter Palliativtagen

Eigentlich nur aus Anlass der 10. Sylter Palliativtage hatte wir überlegt, dass gerade auch in Gesundheitsberufen Stress an der Tagesordnung ist und eigentlich nur für diesen Kongress im März 2022 hat Jana Ärzte und Schwestern kreiert, in denen natürlich auch das kleine “ETWAS” versteckt ist. Wie das auch gegen Stress helfen kann, lest Ihr hier.

Wir waren nicht schlecht überrascht, als an unserem Ausstellungsstand zum Ende des Kongresses dann doch ein regelrechter Personalmangel im pflegerischen, wie auch im ärztlichen Dienst einsetzte und auch nach dem Kongress anhaltend gefragt wurde, ob man denn die Mut-tifant-Mediziner-Ausgabe auch weiterhin bei uns bekäme.

OK, dann soll es so sein, ab jetzt gibt es sie in unserem Shop.

Übrigens: Natürlich sind sie nicht nur für medizinisches Personal geeignet, sondern auch ein schöne Kleinigkeit als Mutmacher für kranke Menschen. Denn die Sache mit dem kleinen “Etwas” macht Mut.

Wir versenden für Euch mutige Ostergrüße

Ostern steht vor der Tür – und vielleicht ist genau das der richtige Anlass, lieben Menschen (oder auch Euch selbst) ein kleines Geschenk zu machen.

Wir haben uns gedacht: Warum nicht einen Mutmacher zu Ostern verschenken?
Und deshalb haben wir uns zu Ostern etwas Besonderes überlegt: Unsere “mutigen Hasen” zu Ostern, natürlich mit dem “kleinen Etwas”, dass dabei helfen kann, zu sich selbst zu finden, Mut zu fassen oder einfach schöne Erinnerungen wieder wachzurufen. Denn das “kleine Etwas” ist auch hier ein Ankerpunkt für Geist und Seele. Wie es genau funktioniert, kannst Du z. B. hier lesen.

Die mutigen Hasen zu Ostern gibt es hier in unserem Shop . Damit Eure Grüße rechtzeitig ankommen, muss die Bestellung bis spätestens zum 10. April 2022 bei uns eingegangen sein.