Einfach einmalig: Der Mut-tifant aus Lieblingskleidung

Zugegeben – es muss vielleicht nicht gleich das liebste Kleidungsstück sein, das die Eltern der kleinen Anna für einen Mut-tifanten hergegeben haben (aber das vom Papa war es). Umso schöner, dass wir hier einmal ganz anschaulich zeigen können, woraus ein solcher Mut-tifant entstehen kann, nämlich aus der Kleidung z. B. der Eltern für Ihr Kind.

Ebenso zugegeben: Das Foto ist ein bisschen gestellt, denn die beiden auf dem Bild hatten noch andere Sachen zum anziehen…

Das Ergebnis ist ein einzigartiges Kuschelkissen aus der Kleidung der Eltern – so sind Mama und Papa immer dabei.

Den Mut-tifant aus (Lieblings-) Kleidung gibt es in fünf verschiedenen Größen im Shop. Dort erfahrt Ihr auch, wie ihr ihn bekommt, denn er wird ja aus Euren Sachen hergestellt.

Mut-tifant “Medizin”-Edition – eine Idee von den Sylter Palliativtagen

Eigentlich nur aus Anlass der 10. Sylter Palliativtage hatte wir überlegt, dass gerade auch in Gesundheitsberufen Stress an der Tagesordnung ist und eigentlich nur für diesen Kongress im März 2022 hat Jana Ärzte und Schwestern kreiert, in denen natürlich auch das kleine “ETWAS” versteckt ist. Wie das auch gegen Stress helfen kann, lest Ihr hier.

Wir waren nicht schlecht überrascht, als an unserem Ausstellungsstand zum Ende des Kongresses dann doch ein regelrechter Personalmangel im pflegerischen, wie auch im ärztlichen Dienst einsetzte und auch nach dem Kongress anhaltend gefragt wurde, ob man denn die Mut-tifant-Mediziner-Ausgabe auch weiterhin bei uns bekäme.

OK, dann soll es so sein, ab jetzt gibt es sie in unserem Shop.

Übrigens: Natürlich sind sie nicht nur für medizinisches Personal geeignet, sondern auch ein schöne Kleinigkeit als Mutmacher für kranke Menschen. Denn die Sache mit dem kleinen “Etwas” macht Mut.

…gibts das auch als Katze?

…wurde in letzter Zeit oft gefragt, wenn es um unsere Mut-tifant-Mutmacher ging. Die Antwort war dann immer ein “Nein”.

Aber letztlich hat sich Jana hingesetzt und einen Mutmacher in Katzenform entworfen.

Und nun ist sie da “Charly – die Mutkatze” – oder doch ein Mut-Kater? Wissen wir auch nicht so genau. Macht aber nix.

Natürlich hat auch Charly das kleine “ETWAS” in sich, dass dabei helfen kann, zu sich selbst zu finden, Mut zu fassen oder einfach schöne Erinnerungen wieder wachzurufen. Denn das “kleine Etwas” ist auch hier ein Ankerpunkt für Geist und Seele. Wie es genau funktioniert, kannst Du z. B. hier lesen.

Auch Charly gibt es hier in unserem Shop

Wir versenden für Euch mutige Ostergrüße

Ostern steht vor der Tür – und vielleicht ist genau das der richtige Anlass, lieben Menschen (oder auch Euch selbst) ein kleines Geschenk zu machen.

Wir haben uns gedacht: Warum nicht einen Mutmacher zu Ostern verschenken?
Und deshalb haben wir uns zu Ostern etwas Besonderes überlegt: Unsere “mutigen Hasen” zu Ostern, natürlich mit dem “kleinen Etwas”, dass dabei helfen kann, zu sich selbst zu finden, Mut zu fassen oder einfach schöne Erinnerungen wieder wachzurufen. Denn das “kleine Etwas” ist auch hier ein Ankerpunkt für Geist und Seele. Wie es genau funktioniert, kannst Du z. B. hier lesen.

Die mutigen Hasen zu Ostern gibt es hier in unserem Shop . Damit Eure Grüße rechtzeitig ankommen, muss die Bestellung bis spätestens zum 10. April 2022 bei uns eingegangen sein.

Stress lass nach…!


Mut-tifanten können nicht nur der “Neustart für´s Gehirn” sein und Dir damit Mut und Selbstvertrauen in schwierigen Situationen geben, sondern auch in stressigen Situationen hilfreich sein.
Der Wirkmechanismus unterscheidet sich nur wenig vom Grundgedanken, nämlich positive Energie aus der Verknüpfung mit dem “kleinen Etwas” zu gewinnen.

Wie geht das? Ganz einfach:

Wenn es mal wieder hektisch wird und zuviele Dinge auf einmal zu erledigen sind, suchst Du das kleine Etwas im Mut-tifanten und klinkst Dich für einige Atemzüge aus der belastenden Situation aus. Dabei stellst Du Dir drei Fragen:

Muss ich es jetzt tun?
Kann es auch jemand anderes tun?
Muss ich es überhaupt tun?

Du wirst sehen, es kann helfen, sich so wieder zu erden, die Prioritäten zu erkennen und zu setzen und so den Blick für das Wesentliche wieder zu erlangen. Versuch es einfach – es funktioniert!

Wenn liebe Menschen sich kümmern

Heute ist unser zweiter Tag bei den 10. Int. Sylter Palliativtagen, und mit unserem Stand sind wir dort von 9.00 bis 19.30 vor Ort. Ganz schön lang, der Tag…

Was kann da schöner sein, als nette Menschen um sich zu haben, die sich mit Tee und frischem Kaffee um unser Wohlergehen kümmern? Deshalb ist es auch richtig, hier einmal Danke zu sagen an Bernd Felke, der hier das Catering von Luzifer-Sylt betreut. Bernd betreibt hier auf Sylt ein Geschäft, den Syltversand Felke,  wo er handverlesene maritime Produkte anbietet.
Schaut doch einfach mal bei ihm rein!

10. Int. Sylter Palliativtage – Wir sind vor Ort

Heute haben die 10. Sylter Palliativtage begonnen. Mit unserem Stand sind wir dort bis zum 22.03.2022 dort als Aussteller zu Gast und freuen uns auf zahlreiche nette Besucher, interessante Gespräche und das ein oder andere Wiedersehen nach der langen „Coronapause“.

Robbe Rolf auf Heimaturlaub

…mit großem Gefolge…
…und kleiner Gefolgschaft…
…bei traumhaftem Wetter.

Jana feiert Geburtstag…mit Euch!

Mit “runden” Geburtstagen ist es ja so eine Sache. Man feiert sie eigentlich ja gerne in großem Kreis – aber das ist unter den aktuellen Bedingungen nicht unbedingt eine so gute Idee. Jana hat am 11.03.2022 Geburtstag. Einen runden. Mit einer 5 vorne.

Also, warum nicht ein wenig anders feiern und anderen eine Freude bereiten?

Deshalb erhaltet Ihr in der Zeit vom 11.03. bis 13.03. in unserem Online Shop einen Preisnachlass von 15% auf alle Artikel, vom Mut-tifanten bis zum Roccofant®-Gutschein. Und zu jedem Roccofant®-Gutschein gibt es noch eine kleine Überraschung obendrauf. Was, wird nicht verraten 😉

Der Code dazu lautet:  birthday2022

Na, wenn das kein Grund ist, in Gedanken mit zu feiern!

 

Die Sache mit dem “Kleinen Etwas”

Wer wissen will, was das kleine “ETWAS” im Mut-tifant genau ist, muss fühlen. Denn ihn deswegen zu zerschneiden, wäre doch schade.

Um Euch ein bisschen mehr über das kleine ETWAS zu verraten, haben wir einen Mut-tifanten im wahrsten Sinne des Wortes durchschaut, indem wir ihn zum Röntgen gebracht haben. Das Ergebnis seht Ihr hier:

durchleuchteter Mut-tifant

Allerdings: Das kleine “ETWAS” ist nicht immer gleich, wer mag, kann versuchen, seine Form zu erraten.

Aber wozu soll das gut sein? Wir verraten es Euch:

Der MUT-tifant hat ein kleines Geheimnis. Tief im Inneren des MUT-tifanten ist ein kleines “ETWAS”, es hüpft aus Janas Schatzkiste direkt in Deinen MUT-tifant. Du kannst es nicht sehen, aber Du kannst es fühlen!

Wenn Dich der Mut verlässt, schliesse einfach Deine Augen und gehe auf die Suche nach dem kleinen “ETWAS” und lenke alle Deine Gedanken darauf. Verknüpfe es mit einem schönen Moment, einem besonderen Ort oder einem Lieblingsmenschen.

Werweile ein paar Atemzüge lang dort und kehre dann zurück ins Hier und Jetzt. Kannst Du die Energie spüren?

Angst beginnt im Kopf – Mut auch!

Deinen MUT-tifanten kannst Du in unserem Online-Shop bestellen.